Weiterbilden, Qualifizieren

Die Voraussetzung für einen erfolgreichen Umweltsimulanten sind Grundlagen in den Bereichen

  • Temperatur-, Klima-, Kondenswasser-, Salznebel-, IP-Schutz-, Schwing- und Schockprüfungen
  • Kenntnisse der Umweltprüfnormenreihe
  • Kenntnisse der projektbezogenen Normen und kundenspezifischen Forderungen und Kundenstandards

Leider werden diese Disziplinen an Universitäten wenig gelehrt und es gibt auch keine vergleichbaren Ausbildungsberufe.

Auszug aus unserem Angebot der Schulungen und Seminare, die wir gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern vorbereiten:

  • Produktschulungen
    z.B. Programmregler
  • Grundlagenschulungen
    z.B. Grundlagen der Umweltsimulation, Kalibrierung von Klimaschränken
  • Seminare
    speziell auf Ihre Aufgabengebiete und Anforderungen zugeschnitten