Lebensdauerprüfung

Ausfallverhalten und Ausfallwahrscheinlichkeit

Die Lebensdauerprüfung simuliert die Funktions-/ Betätigungszyklen des Produktes während seiner Lebensdauer. Hierbei wird das Ausfallverhalten bzw. die Ausfallwahrscheinlichkeit bis zu einem bestimmten Zeitpunkt ermittelt. Die Beanspruchungen sollten möglichst identisch mit der Feldbelastung sein.

Lebensdauerprüfung (Dauerlauf)

z. B. nach

  • BMW 95024-3-1,
  • VW 80000

auch in Kombination mit

Erstellung einer Dauerlaufprüfvorrichtung in pneumatischer oder elektromechanischer Ausführung

Roboter
Roboter