Produkte

Schocktest - ST2K

Die Schocktestanlagen aus der Typenreihe ST2K haben jeweils 2 Prüfräume zwischen denen ein Prüfkorb hin- und her bewegt wird. Zwischen den Prüfräumen können Temperaturdifferenzen von über 320K realisiert werden. Mit dem neuen Vereisungsschutz sorgen Zyklenzahlen im vierstelligen Bereich  für einen hohen Stress für jedes Prüfgut.

Die Antriebssysteme sind für große Massen ausgelegt und arbeiten mit geringem Geräuschpegel.

Der Kaltraum kann den gesamten Temperaturbereich abdecken und steht damit zusätzlich für Wechselprüfungen zur Verfügung.

Für noch größeren Stress gibt es die Klimafunktion für den Warmraum als Option.

ST2K 7000

Type ST2K7000

  • Prüfkorb reicht für halbe PKW-Karossen
  • Vollwertige Wechselkammer
  • Horizontale Korbbewegung
  • C-Schienen im Prüfkorb


Besondere Merkmale

  • Türen komplett aus Edelstahl
  • 2 Durchführungen im Prüfkorb
  • Große Masse als Prüflings-beladung möglich
  • Kaltraum ist gleichzeitig Temperaturwechselschrank
  • Vortemperierfunktion
  • Energieeinsparung durch Speicher

Type ST2K220 und ST2K320

  • Prüfkorb geeignet für hohe Massen
  • Vertikale Korbbewegung
  • Vollwertiger Wechselschrank
  • Erweiterte Prüfkorbtiefe
frontal geschlossen

Type ST2K1000

  • Horizontale Korbbewegung
  • Korbbreite über 1000mm
  • C-Schienen im Korb
  • Vollwertiger Wechselschrank


frontal offen

Optionen

  • Temperaturerweiterung
  • Fenster, Beleuchtung
  • Schalldämmung
  • Klima
  • Einlegeböden


Type Volumen Prüfkorb-Maße in mm Außen-Maße in mm
ST2K Liter b h t b h t
220 85 473 385 470 980 1950 1965
320 140
430
470
700
1080 1980 2215
1000 580 1070 680 800 2800 2230 2210
7000 7900 1100 1890 3800 3220 3700 6700

Mögliche technische Daten je nach Ausstattung

Temperaturbereich: -80°C, -70°C,-40°C,.......+100°C, +180°C, +250°C

Beladung: 220/320 -> 80 kg,  1000 -> 150kg,  7000 -> 1000kg

Klimabereich: 1% bis 99% rel. Feuchte